Bedarfsrechner

Bedarfsrechner


Um die benötigte  Heizleistung in Watt zu ermitteln welche Sie in einem Raum benötigen, verschieben Sie die Schieber auf die gültigen Werte. Dann ergibt sich das Ergebnis von selbst.

 

Passivhaus
Neubau
gut gedämmt
Wohngebäude
Bj ca. 2010
Wohngebäude
Bj ca. 2000
Wohngebäude
vor 1995 energetisch
nicht modernisiert

 

 

1
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60

 

 

180
200
220
240
260
280
300
350
400

 

 

0
1
2
3
4

 

 

 

Runden Sie die Ergebnisse immer nach oben ab.  z.B. bei 660 Watt auf 700 Watt. Außerdem empfehlen wir je nach Zimmergröße und Bereichen die beheizt werden sollen, mehrere Heizungen zu installieren.

Dies, sind alles nur Richtwerte, da eine verbindliche Aussage zum Wärmemengenbedarf, nur von dafür autorisierten Personen ausgeführt werden darf.

 

Wichtig: Bei Badezimmer müssen Sie höhere Werte rechnen. In der Regel rechnet man ca 20 - 30% mehr als die angebene Wattzahl. 

Sollten Sie dazu Fragen haben kontaktieren Sie uns gerne.